Eine Mutter mit einem Baby im Arm beschleunigte auf 140 Stundenkilometer

In sozialen Netzwerken diskutieren Nutzer über ein Video, das auf der Kiewer Autobahn der Hauptstadt gedreht wurde. Das Video vom 23. August zeigt eine Frau, die mit einem Kind im Arm einen Mercedes fährt. Laut den Autoren des Videos beschleunigte eine Frau das Auto auf 140 Stundenkilometer. Video auf REN TV veröffentlicht.

140 Km/h Mutter mit Baby im Arm Fahrersitz

Dem Video nach zu urteilen, hält die Frau das Lenkrad mit einer Hand, das Kind mit der anderen. Gleichzeitig fährt das Auto auf der Straße sehr ungleichmäßig.

In den Kommentaren forderten sie den Entzug des Frauenführerscheins, in der Stadtverwaltung begann die Verkehrspolizei mit der Kontrolle.