Stripperin Fällt 4,5 Meter Tief mit Kieferbruch sie Steigt Auf, Hält Twerking !!!

Eine Stripperin in Texas hat bewiesen, dass sie Nerven aus Stahl und ein fantastisches Muskelgedächtnis hat.

Die Freundin heißt Genea Sky und hat sich an diesem Wochenende in einem Gentleman-Club im Lone Star State schwer verletzt. Dort trat sie auf der Bühne auf und erklomm einen superhohen Pfahl, von dem einige sagen, er habe die zweistöckige Marke erreicht … nur um runter zu stürzen.

Stripperin Genea Sky fällt 5 Meter in die Tiefe

Genea fällt aus dieser Höhe auf ihr Gesicht, aber was noch verrückter ist … Sie springt fast sofort wieder hoch und beginnt von allen vieren zu twerkeln. Was für ein Profi !!!

Trotzdem war es ein übler Sturz. Und es hört sich so an, als hätte die Tänzerin ein paar Klumpen genommen – Genea gab später in den sozialen Medien bekannt, dass sie sich den Kiefer gebrochen, ein paar Zähne geknackt, sich den Knöchel verstaucht hat … und Nähte und eine Operation benötigt.

Jetzt haben eine Menge Leute Witze über das Video gemacht – was seitdem viral geworden ist. Sogar 50 Cent hat sich eingewogen und im Scherz gesagt, dass sie gestorben sein muss und dass die Nerven sie danach zum Zittern gebracht haben. Genea merkt jedoch an, dass ihre Lage nichts Komisches ist.

Tatsächlich hat eine ihrer guten Freundinnen sogar eine GoFundMe für Genea ins Leben gerufen, um ihre Krankheitskosten zu decken. Bisher wurden bereits über 13.000 US-Dollar aus einem 20.000-Dollar-Ziel herausgeholt.

Kein Wort darüber, wo genau dies geschah, aber eine Sache, über die Sie sich in diesem Fall wundern müssen … hat sie Anspruch auf Arbeiterkompensation? Haben Stripclubs medizinische? Hmmm …