Herzinfarkt! Conchata Ferrell in Langzeitpflegeeinrichtung „Two and a Half Men“

Two and a Half Men Conchata Ferrell kann nicht sprechen oder kommunizieren, nach Herzinfarkt in Langzeitpflegeeinrichtung PROMISTERN hat erfahren…

Conchata Ferrell – Charlie Sheens geliebte und schlagfertige Haushälterin bei „Two and a Half Men“ – befindet sich nach einem Herzinfarkt in eine Langzeitpflegeeinrichtung

Der Ehemann von Conchata, Arnie , erzählt … die Schauspielerin – den Fans auf der ganzen Welt als Berta bekannt – wurde kürzlich nach mehr als vier Wochen auf der Intensivstation in eine Langzeitpflegeeinrichtung verlegt wurde. Sie landete im Mai im Krankenhaus, nachdem sie sich krank gefühlt hatte. Wir haben erfahren, dass die Krankheit mit einer Infektion zusammenhängt, gegen die sie im Dezember / Januar gekämpft hat.

Aber während Conchata auf der Intensivstation war, ging es schnell nach Süden. Arnie erzählt uns, dass sie nur ein paar Tage dort verbracht hatte, als Conchata plötzlich in einen Herzstillstand geriet, der seiner Meinung nach etwa 10 Minuten dauerte. Sie ist jetzt in einem Behandlungszentrum, das Arnie als Atmungseinheit beschreibt … wo Conchata ein Beatmungsgerät und eine Dialyse trägt. Uns wurde gesagt, dass sie stabil und halb bei Bewusstsein ist – wie sie sich ihrer Umgebung etwas bewusst ist, aber nicht sprechen oder kommunizieren kann.

PROMISTERN hat die Geschichte erzählt … Conchata verbrachte Wochen auf der Intensivstation, nachdem sie an einer fast tödlichen Krankheit gelitten hatte . Die Dinge waren so schlimm … die Schauspielerin war bettlägerig, nachdem sie das Krankenhaus verlassen hatte und es dauerte Wochen, bis sie wieder auf die Beine kommen konnte.

Als ob die Dinge nicht trauriger sein könnten, erzählt uns Arnie, dass er häufig mit Conchatas Krankenschwester spricht, sie aber aufgrund von COVID-19 nicht besuchen kann. Um klar zu sein … Conchata leidet NICHT an Coronavirus.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Zukunft von Conchata unklar. Arnie sagt zu uns: „Es wird eine Weile dauern, bis sich etwas erholt. Es ist alles neurologisch. Wir können nichts tun, um den Prozess zu beschleunigen. Wir hoffen auf das Beste.“

#GetWellSoonBerta

Ehepartner: Arnie Anderson Kinder: Samantha Anderson

Verstorben TOT TOD