Kreuzfahrtschiff Britischer Sänger Arron Hough

Britischer Sänger Arron Hough stürzt von Kreuzfahrtschiff in die Karibik nach Drei Monate dem Verschwinden von Daniel Küblböck Jetzt schon wieder

Der Luxusliner war einem Bericht des Miami Herald zufolge von Fort Lauderdale USA am 23. Dezember zu einer einwöchigen Kreuzfahrt in die Karibik aufgebrochen. Etwa 410 Kilometer vor der Küste Puerto Ricos soll Arron dann von Bord gegangen sein.

Die US-Küstenwache sucht im Atlantik ein Mitglied der Royal Caribbean Cruise Line, das am Dienstag über Bord gegangen ist. Laut „Miami Herold“ wurde die Küstenwache an Heiligabend gegen 13.45 Uhr Ortszeit informiert, dass ein 20-jähriger Brite an Bord vermisst wird.

Twitter Account und Instagram Fan Page
Kreuzfahrtschiff Britischer Sänger